Liga für Familiensport Wendelstein e V

Ältester Naturistenverein Nordbayerns

“Gelände aufräumen” verlegt auf den 30. April

Beitrag oben halten

Hallo zusammen,

leider müssen wir aufgrund der schlechten Wetterprognosen das geplante Geländeaufräumen am 02.04.2022 absagen.
Der Winter bäumt sich nochmal auf! Aber was noch nicht ist wird noch werden!
Ich hoffe, dass wir beim 1. Arbeitsdienst voll durchstarten können und danach gesellig beisammen sitzen können.

Im Namen des Vorstandes,
Euer Baureferent

Terminverschiebung der Jahresmitgliederversammlung

Beitrag oben halten

Liebe Vereinsmitglieder,

auf Grund der aktuellen Coronaregeln 15. BayIfSMV (Stand 04.03.2022) und der darin festgelegten Teilnehmerbeschränkung, können wir die geplante Mitgliederversammlung am 13.03.2022 in unserem Vereinsheim nicht durchführen.

In der heutigen Vorstandssitzung wurde deshalb als neuer Termin für die Mitgliederversammlung Sonntag, der 22.05.2022 15:00 Uhr festgelegt. Dieser Termin steht allerdings ebenfalls unter dem Vorbehalt, dass die Mitgliederversammlung nur dann durchgeführt werden kann, wenn dieses gemäß den Vorschriften der Bayrischen Staatsregierung zulässig ist.

Wir bitten um Verständnis für diese Maßnahme und wünschen Euch ein gutes und gesundes Frühjahr.

Euer Vorstand

LIGA-Termine 2022

Beitrag oben halten

Jahresmitgliederversammlung

  • Verschoben auf den 22. Mai 2022

Arbeitsdienst

Gasprüfungen

  • 05. & 12. Mai
    Wer & Wann ist dem 1. Rundschreiben 2022 zu entnehmen.

Kinder- & Jugendevents

Sporttermine

Aktuellen CORONA-Regeln

Beitrag oben halten

Hallo zusammen,

auf dem gesamten Gelände unseres Vereins gelten die aktuellen Corona-Maßnahmen des Landkreises Roth:
(https://www.landratsamt-roth.de/corona_massnahmen)

Probemitgliedschaft

Beitrag oben halten

Alle Familien aufgepasst: wir bieten eine Probemitgliedschaft für Familien mit Kindern unter 18 Jahren an: 3 Monate für 30 Euro.

Hier finden Sie unser Anmeldeformular: Anmeldeformular

Keine Übernachtungen auf dem Vereinsgelände

Liebe Vereinsmitglieder,

nachdem die  Fallzahlen von Coronavirus-Infektionen in Bayern doch wieder sehr stark angestiegen sind, bitten wir Euch alle, die Regelungen der Bayrischen Staatsregierung zur Eindämmung der Pandemie unbedingt einzuhalten. Die Informationen des Bayrischen Landessportverbandes, die uns hierzu gestern erreicht haben, sagen aus, das frühestens am 12. April 2021 mit einer Lockerung der Bestimmungen zu rechnen ist.

Bitte beachtet auch die aktuell gültigen Vorschriften für die Nutzung von Campingplätzen. Wegen der nicht ganz eindeutigen Rechtslage bezüglich der Nutzung von Wohnwagen auf unserem Vereinsgelände empfehlen wir allen Vereinsmitgliedern, nicht auf dem Gelände zu übernachten und die Zeiten der Ausgangssperre bei der An- oder Abreise zum Vereinsgelände zu beachten.

Wir wünschen allen Vereinsmitgliedern, dass Ihr alle weiterhin gesund bleibt und hoffen, dass wir möglichst bald unser Gelände wieder uneingeschränkt nutzen können.


Die Vorstandschaft


Im Übrigen gelten die allgemeinen Regelungen zur Ausgangssperre und Kontaktbeschränkungen nach § 26 und 4 der 12. BayIfSMV. Es ist in Landkreisen und kreisfreien Städten, deren 7-Tages-Inzidenz den Wert von 100 übersteigt, die Ausgangssperre zwischen 22 Uhr und 5 Uhr morgens nach § 26 der 11. BayIfSMV zu beachten. Die Fahrt zum Campingplatz oder von dort nach Hause ist daher in den betroffenen Landkreisen und kreisfreien Städten in diesem Zeitraum nicht gestattet.

Ist am Ort des Wohnwagens oder Wohnmobils ein Zweitwohnsitz angemeldet, so gilt folgendes:
Touristische Übernachtungsangebote (d.h. die Vermietung von Stellplätzen im Sinne des § 14 der 12. BayIfSMV) und Dauercamping werden von der 12. BayIfSMV unterschiedlich behandelt.

Dauercamping – insbesondere wenn ein Zweitwohnsitz angemeldet ist – wird vom Anwendungsbereich des § 14 der 12. BayIfSMV nicht berührt. Dauercamper, die ihren Zweitwohnsitz auf dem Campingplatz angemeldet haben, dürfen – wie bereits im Frühjahr 2020 – sich weiterhin in ihrem Wohnmobil oder Wohnwagen auf dem Campingplatz aufhalten und dort übernachten. Gemeinschaftlich genutzte Einrichtungen, insbesondere Sanitäranlagen, müssen geschlossen bleiben.

Die im Rahmen der Beurteilung des Dauercampings relevanten Vorschriften haben sich mit dem Inkrafttreten der 12. BayIfSMV nicht geändert. Es ist unverändert von einer Schließung der Campingplätze auf Grundlage des § 14 der 12. BayIfSMV auszugehen, soweit touristische Übernachtungsangebote zur Verfügung gestellt werden sollen. Bei Dauercampern ohne Zweitwohnsitz kann im Regelfall nicht von einem notwendigen, insbesondere beruflichen und geschäftlichen Zweck i. S. des § 14 der 12. BayIfSMV ausgegangen werden.

Der Wegfall der Ausgangsbeschränkung ändert nichts an der rechtlichen Würdigung dessen, bloß daran, dass es nun keinen triftigen Grund mehr braucht, um die Wohnung zu verlassen.

Seite 1 von 5

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén